Preise und Stipendien

2014 Erster Preis Premio Fondazione Cominelli, Cisano di San Felice del Benaco (It)

 

2013 Grassipreis der Galerie Slavik Wien / GRASSI Museum für Ange- wandte Kunst Leipzig

 

2010 Besondere Erwähnung Premio Fondazione Cominelli, Cisano di San Felice del Benaco (It)

 

2010 Artist in Residence ISCP, NYC

 

2007 Artist in Residence der Jakob Bengel Stiftung, Idar-Oberstein

 

2007 Arbeitsstipendium der Kunst- stiftung des Landes Sachsen-Anhalt

 

2002 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin

 

2001 Arbeitsstipendium des Landes Sachsen-Anhalt

 

1998 Graduiertenstipendium des Landes Sachsen-Anhalt

Biografie

1969 geboren in Rostock

 

1987-89 Ausbildung zur Edelmetall-Facharbeiterin, VEB Ostsee-Schmuck Ribnitz-Damgarten

 

1989-91 Arbeit in verschiedenen Werkstätten in Leipzig und Pforzheim

 

1991-97 Burg Giebichenstein - Hochschule für Kunst und Design Halle, Studium im Fachgebiet Schmuck bei Prof. Dorothea Prühl, Diplom

 

1994-95 Semester am LASALLE College of the Arts, Singapur

 

1997-98 Aufbaustudium an der Burg Giebichenstein

 

seit 1998 freischaffend in Halle (Saale) tätig

 

2004 Gastdozentin, Masterclass, Royal College of Art, London

2015 Gastdozentin, AICHI University of the Arts, Japan

Porträt
© 2013 Silke Trekel